Bildungszentrum des Handels - Bildung hat Zukunft
Bildungszentrum des Handels - Bildung hat Zukunft
Kontakt
Bildungszentrum des Handels - Bildung hat Zukunft
ZurĂŒck

Berufsorientierungsprogramm für Schüler

Der direkte Übergang von der Schule in den Beruf gelingt längst nicht allen Jugendlichen daher ist unser  Ziel eine frühzeitige Berufsorientierung und Förderung berufsübergreifender Schlüsselkompetenzen.

 

Die Potenzialanalyse:

          Verhalten der Schüler

          Beobachtung durch Kompetenzbeobachter

          Analyse der Beobachtung und Bewertung

 

Die Werkstatttage:

10 Tagen jeweils 3 Tage drei der fünf Gewerke

          Verkauf

          Lager und Logistik

          Elektro

          Wirtschaft und Verwaltung Gesundheit

          Erziehung und Soziales

 



Zugangsvoraussetzungen: Schulteilnahme am BOP-Projekt

bzh Menden • Werler Straße 1 • 58706 Menden
Ansprechpartner/in: Nadia Hauser
Zeitraum: 7. + 8. Klasse der Allgemeinbildenden Schulen
Auftraggeber: Bundesministerium fĂŒr Bildung und Forschung


Telefon: (02373) 91 75 70 • Fax:(02373) 91 75 744


Anfrageformular
   
Vorname*:
Name*:
Straße:
PLZ/Ort*:
Telefon*:
e-Mail*:
   
Frage/Anmerkung:


Hier können Sie die Teilnahme unverbindlich anfragen oder Fragen zu dem Bildungsangebot stellen.

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass das Bildungszentrum des Handels e.V. (bzh) Ihre Daten unter Berücksichtigung des Datenschutzes für das Verfahren verarbeiten und speichern darf.

Anti-Spam! Nennen Sie das aktuelle Jahr?*
    
Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder.


[zurück]          [nach oben]
Kontakt