Bildungszentrum des Handels - Bildung hat Zukunft
Bildungszentrum des Handels - Bildung hat Zukunft
Kontakt
Bildungszentrum des Handels - Bildung hat Zukunft
fĂŒr Berufserfahrene

Berufseinstiegsbegleitung für Schüler

 Das bzh führt in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit die Berufseinstiegsbegleitung in Menden, Iserlohn, Lüdenscheid und Werdohl durch.

 
Maßnahmebeschreibung
Die Berufseinstiegsbegleiter unterstützen förderungsbedürftige Jugendliche und die Berufseinstiegsbegleitung soll dazu beitragen, insbesondere die Chancen der Schüler auf einen erfolgreichen Übergang in eine betriebliche Ausbildung deutlich zu verbessern.
 
Zielgruppe
Zur Zielgruppe gehören Jugendliche, die voraussichtlich Schwierigkeiten haben werden, den Abschluss der allgemein bildenden Schule zu erreichen und den Übergang in eine berufliche Ausbildung zu bewältigen.
 
Aufgaben der Berufseinstiegsbegleitung
Zu den wichtigsten Aufgaben der Berufseinstiegsbegleitung gehört die Unterstützung bei der
 
Erreichung des Abschlusses einer allgemein bildenden Schule
Berufsorientierung und Berufswahl
Ausbildungsplatzsuche
·Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses
 
 
Die Berufseinstiegsbegleitung soll bereits während des Besuchs der Vorabgangsklasse der allgemein bildenden Schulen beginnen.
 
Dadurch kann eine frühzeitige Unterstützung gewährleistet werden und es besteht hinreichend Zeit ein Vertrauensverhältnis zu dem Jugendlichen aufzubauen.
 
Dauer der Maßnahme
Beginn:
In der Regel in der Vorabgangsklasse
Ende: ein halbes Jahr nach Ausbildungsaufnahme
Längstens bis 24 Monate nach Beendigung der Schule
 
Finanzierung
Die Agentur für Arbeit übernimmt die Kosten für diese Maßnahme.
 

Die Umsetzung dieses Bildungsangebotes erfolgt mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Gerne können Sie mehr auf den entsprechenden Internetseiten erfahren:

Zum Europäischen Sozialfonds in Nordrhein-Westfalen (http://www.esf.nrw.de und http://www.arbeit.nrw.de) sowie der Europäischen Kommission (http://ec.europa.eu).




bzh Lüdenscheid • Humboldtstraße 9 • 58511 Lüdenscheid
Ansprechpartner/in: Melanie Albers
Zeitraum: siehe oben
Auftraggeber:


Telefon: (02351) 67 27 58-0 • Fax:(02351) 67 27 58-88


Anfrageformular
   
Vorname*:
Name*:
Straße:
PLZ/Ort*:
Telefon*:
e-Mail*:
   
Frage/Anmerkung:


Hier können Sie die Teilnahme unverbindlich anfragen oder Fragen zu dem Bildungsangebot stellen.

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass das Bildungszentrum des Handels e.V. (bzh) Ihre Daten unter Berücksichtigung des Datenschutzes für das Verfahren verarbeiten und speichern darf.

Anti-Spam! Nennen Sie das aktuelle Jahr?*
    
Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder.


[zurück]          [nach oben]
Kontakt